Stadt Willich

  • Logo Facebook

Schlossfestspiele

Inhalt

Mein ferner lieber Mensch

Regie: Christine Csar

Die Schauspielerin Olga Knipper (1868-1959) lernte den Arzt und Dichter Anton Tschechow mit 30 Jahren kennen, als er den Proben einer Neuinszenierung seines Stückes „Die Möwe" im Moskauer Kunsttheater beiwohnte.

Olga war 30, als die Bekanntschaft mit Tschechow begann, er 38 und schon im vorgerückten Stadium seiner Tuberkulose. Gerade 5 Jahre hatten die beiden miteinander, von April 1899 bis zu seinem Tod im Juli 1904. Der traurigen Tatsache, dass sie über viele Monate des Jahres getrennt waren - Olgas Karriere als gefeierte Schauspielerin und Publikumsliebling hielt sie in Moskau, während Tschechow zumindest während der langen Wintermonate seiner Krankheit wegen auf Jalta lebte - verdanken wir heute diese faszinierende Korrespondenz.

Hunderte von Briefen haben die beiden über die Jahre gewechselt. Vereinbart war ein Brief pro Tag, aber da die Post oft unverhältnismäßig lange dauerte, waren Telegramme oft der Ausweg. Diese Briefe sind nicht nur sehr liebevoll, spontan, phantasievoll-zärtlich, sondern auch kulturgeschichtlich sehr informativ, weil Olga Tschechow über sehr vieles berichten musste, u. a. über Theaterproben, Aufführungen, die Reaktion von Presse und Publikum, den Moskauer Alltag und das
gesellschaftliche Leben. Die Briefe besitzen einen Zauber, der ganz unmittelbar und heutig ist.
(Quelle: S. Fischer Verlage, Buchbeschreibung).

Christian Miedreich und Reinhild Köhncke lesen aus dem Briefwechsel zwischen den beiden unter der Regie von Christine Csar. Musikalisch wird das Programm von der Pianistin Maren Donner begleitet.

Datum 12.06.2023, 20.00 Uhr
Preise

Alle Plätze 20,00 €

Ort Ratssaal Schloss Neersen
Hauptstr.6
47877 Willich
Veranstalter Verein Festspiele Schloss Neersen e.V,
Hauptstr.6
47877 Willich
Telefon: 02154/ 949-630
Typ Schlossfestspiele Neersen

Kartenbestellung / Kartenreservierung

Karten für die Veranstaltung bekommen Sie bei:

Tickethotline Schloss Neersen
Hauptstr.6
47877 Willich
Tel.:02156/949-630

Tickets für diese Veranstaltung gibt's auch online: VIBUS